Liste der 10 besten Braune Schmuckstein

Braun ist nicht die beliebteste Farbe für Edelsteinschmuck. Tatsächlich ist es eine recht ungewöhnliche Farbe, und in den meisten Schmuckgeschäften werden Sie nicht viele braune Edelsteine finden.

Aber in letzter Zeit, mit der zunehmenden Beliebtheit von Farbedelsteinen, wenden sich immer mehr Menschen Schmuckstücken zu, die in Stil und Design unkonventionell sind. Und braune Diamanten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wenn prominente Persönlichkeiten auf dem roten Teppich braune Edelsteine zur Schau stellen, ist Braun ein auffälliger und einzigartiger Edelstein.

Aus symbolischer Sicht ist die Farbe Braun eine warme Farbe, die für Freundlichkeit, Wärme, Einfachheit, Natur und Gesundheit steht. Braune Edelsteine haben ein gedämpftes, erdiges Aussehen und sind in einer Reihe schöner Farbtöne zu finden, von dunklen bis hellen und undurchsichtigen bis transparenten Varianten. Da Braun eine geschlechtsneutrale Farbe ist, eignen sich braune Edelsteine sowohl für Männer als auch für Frauen.

Was sind braune Edelsteine?

Braune Edelsteine werden zu Dekorationszwecken verwendet. Braune Edelsteine sind schwieriger zu bekommen, da sie nicht so häufig vorkommen wie andere Edelsteinfarben. Braune Edelsteine sind bei Lichteinfall sehr strahlend und werden gerne für die Herstellung von Schmuckstücken verwendet.

Natürliche braune Edelsteine sind eine schöne Alternative zu Diamanten, wenn es um einen Ring geht, und sie können auch gekauft werden. Braune Edelsteine sehen am besten aus, wenn sie mit Facetten geschliffen sind, um das Licht zu reflektieren, und können zu Schmuckstücken hinzugefügt werden, die mit Edelmetallen oder anderen Edelsteinen kombiniert werden, um einzigartige Stile zu schaffen.

Art der braunen Edelsteine

Braune Edelsteine gibt es in verschiedenen Mineralien, wenn auch nicht viele. Hier sind unsere Top-Tipps für braune Edelsteine, die Sie Ihrer Sammlung hinzufügen können.

brauner-diamant

1. Brauner Diamant

Der prestigeträchtigste aller braunen Edelsteine, der braune Diamant, ist unter einer Reihe von faszinierenden Spitznamen bekannt – Champagner, Schokolade und Cognac. Diese Bezeichnungen beziehen sich auf unterschiedliche Schattierungen des braunen Spektrums, aber sie haben eines gemeinsam – es sind allesamt wunderschöne Diamanten. Braune Diamanten gehören zu den erschwinglichsten und am weitesten verbreiteten Farbedelsteinen überhaupt.

Ein Vorteil von braunen Diamanten ist, dass sie Unreinheiten gut verbergen und im Allgemeinen sehr klar erscheinen. Achten Sie einfach auf einen Stein, der augenrein ist und keine sichtbaren Unreinheiten aufweist. Braune Diamanten eignen sich hervorragend als Mittelsteine für Verlobungsringe und sind eine willkommene Abwechslung zum traditionellen farblosen Diamanten. Aufgrund ihrer steigenden Beliebtheit können Sie jetzt an vielen Orten hochwertige, schöne braune Diamanten kaufen. Wenn Sie feststellen, dass ein natürlicher brauner Diamant Ihr Budget übersteigt, können Sie einen synthetischen oder behandelten braunen Diamanten in Betracht ziehen.

brauner-turmalin

2. Brauner Turmalin

Turmalin in allen Farben, auch in Braun, wird als Regenbogenedelstein eingestuft. Brauner Turmalin ist kein beliebter Edelstein und in Edelsteingeschäften nur schwer zu finden. Braune Turmaline haben auch rosa oder violette Schattierungen, die ihr Aussehen verstärken können. Die dunklen, lebhaften und intensiv gesättigten Steine mit hervorragender Brillanz und Klarheit sind die teuersten Sorten.

Der Glanz der meisten braunen Turmaline ist besser. Sie sind feurige, durchscheinende und robuste Steine für Schmuck aller Art (Mohs 7 bis 7,5). Prüfen Sie nur, ob Ihr Stein hitzebehandelt wurde, da dies ein Standardverfahren für Turmaline ist. Brauner Turmalin eignet sich hervorragend für Anhänger, Ohrringe und Ringe, da er das Licht auffängt und schön funkelt.

brauner-topas

3. Brauner Topas

Das Wort Topas stammt vermutlich vom Sanskrit-Wort tapas ab, das Feuer bedeutet. Der Brauntopas ist nicht der beliebteste Topas (blau ist der beliebteste), aber er hat seinen eigenen Charme. Topas ist ein brillanter Stein, und diese Eigenschaft wird normalerweise veredelt. Brauntopas, der brillant und feurig aussieht, fällt in Formen wie Oval, Trilliant, Marquis, Rund, Quadrat und Baguette.

Der Brauntopas ist ein extrem harter Stein (Mohs 8) und ideal für Schmuck aller Art, auch für Ringe. Topas ist auf dem Markt meist frei erhältlich. Obwohl die meisten Brauntopase zur Verbesserung der Farbe bestrahlt werden, ist dieses Verfahren Routine.

schokoladenopal

4. Schokoladenopal

Der Schokoladenopal unterscheidet sich von anderen Opalarten durch seine deutlich braune Farbe. Er ist dunkel und weist oft interessante, schlangenhautartige Muster auf. Der Schokoladenopal hat auch ein helles und lebhaftes Leuchten und kann im Gegensatz zu anderen Opalarten alle Spektralfarben zeigen.

Im Allgemeinen sind Schokoladenopale durchsichtig bis undurchsichtig und haben einen glänzenden, wachsartigen Schimmer. Obwohl Schokoladenopale kleinere Unreinheiten und Defekte aufweisen, wird der Gesamtwert des Steins in der Regel nicht beeinträchtigt. Die teuersten Schokoladenopale sind jedoch diejenigen, die keine offensichtlichen Fehler oder Brüche aufweisen.

feuerachat

5. Feuerachat

Feuerachat ist ein brauner Achat, der für seinen sanften Glanz und sein Schillern bekannt ist. Er kommt nur an wenigen Orten auf der Welt vor, die meisten davon in Mexiko und den USA. Er hat eine erstaunliche Farbwirkung, einen wächsernen Glanz und ist im Allgemeinen ein transparenter Feuerachat von hoher Qualität. Es handelt sich um einen harten Stein (Mohs 7), der aufgrund einer Vielzahl von Quarz extrem zäh ist. Die Form und die Gestalt der Stele sind wunderbar, wenn sie zu einzigartigen Designs verarbeitet werden.

Feuerachat ist typischerweise in der Kunsthandwerkskunst zu finden und nicht in traditionellen Schmuckgeschäften. Sie sind bekanntermaßen schwer zu schleifen und zu formen und erfordern ein hohes Maß an Fachwissen in der Schmuckherstellung.

brauner-citrin

6. Brauner Citrin

Der Citrin ist ein seltener brauner Edelstein, der für seine goldenen Farben bekannt ist. Er ist durchscheinend und hat einen Glasglanz. Er ist extrem transparent. Braune Citrin-Edelsteine stehen sich häufig gegenüber, um ihre Helligkeit zu maximieren. Citrine sind in der Regel sehr klar und weisen nur wenige sichtbare Unreinheiten auf, weshalb sie sich besonders gut als Mittelstein in Ringen eignen.

Der Citrin ist ein weit verbreiteter Edelstein und hochwertiger Citrinschmuck ist leicht zu finden. Der Stein ist sehr robust (Mohs 7) und kann mit angemessener Vorsicht lange Zeit getragen werden. Außerdem ist er billiger als andere gleichwertige Edelsteine.

rauchquarz

7. Rauchquarz

Rauchquarz ist einer der am häufigsten vorkommenden braunen Schmucksteine. Er ist sehr preiswert und sehr beliebt. Rauchquarz ist ein brauner Quarz, der zwischen schwachem, rauchigem Braun und massivem Schwarz variiert. Mittel- bis hellbraune Farben, aber das hängt von Ihrem Geschmack ab.

Die meisten Rauchquarze haben wenige oder gar keine Defekte, sind transparent bis durchsichtig und haben einen glasartigen Glanz. Er eignet sich für Modeschmuck und Kostüme zu einem erschwinglichen Preis, da er in großen Größen erhältlich ist.

tigerauge

8. Tigerauge

Tigerauge ist eine sehr preiswerte, leicht zu findende Form von Quarz. Er ist für seine schöne goldbraune Farbe über die ganze Fläche bekannt. Die meisten Tigeraugen sind durchsichtig bis undurchsichtig und haben ein schattenhaftes Aussehen wie das Katzenauge. In Cabochons geschliffen kann der Stein ein seltsames Muster wie ein Katzenauge aufweisen. Oft schillert das Tigerauge und hat einen seidigen, glatten Glanz. Er eignet sich für den alltäglichen Gebrauch und ist robust genug, um für die meisten Freudenformen verwendet zu werden (Mohs 6,5 bis 7).

katzenaugen-apatit

9. Katzenaugen-Apatit

Das Katzenauge ist für seine Chatoyanz bekannt, die der des Tigerauges ähnelt. Wenn Sie diesen Edelstein unter direktem Licht betrachten, können Sie aufgrund der Art der Verunreinigung den Katzenaugeneffekt in der Mitte der Steine fließen sehen. Katzenaugen werden oft in Cabochons geschliffen, um die Wirkung des Katzenauges zu unterstreichen. Bevor Sie Katzenaugen-Apatit kaufen, achten Sie auf die Intensität und Konsistenz der Chatoyanz, für die der Edelstein bekannt ist.

Katzenauge ist Apatit in verschiedenen Farben, eine der häufigsten ist braun. Diese Edelsteine werden manchmal verwendet und sind für augenreinigende Variationen unüblich. Das Katzenauge ist sehr weich (Mohs 5) und eignet sich daher nicht für die meisten Schmuckformen. Wenn Sie Ihr Katzenauge im Ring sehen möchten, wählen Sie eine Sicherheitsfassung, z. B. eine Lünette oder einen Halo.

mahagoni-obsidian

10. Mahagoni Obsidian

Obsidian wird aus schnell erfrischender Lava gewonnen und ist in einer Reihe von Farben und Strukturen erhältlich. Obsidian Mahagoni ist eine dunkelbraune Art von Obsidian mit schönen schwarzen, roten und braunen Mustern. Er kann gelegentlich auch in gebänderten Varianten vorkommen.

Wegen seines undurchsichtigen, wachsartigen Glanzes wird Mahagoni häufig geschliffen, getrommelt oder geschnitzt und nur selten verblendet. Obsidian ist sehr spröde und anfällig für Kratzer und Risse (5,5 Mohs). Von der Verwendung für Ringe wird abgeraten, es sei denn, es handelt sich um Schutzanordnungen. Obsidian Mahagoni hat eine eher erdige Atmosphäre und wird häufig in Bohème- oder Hippie-Stilen verwendet.